Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.
Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.

Weltklimarettung oder Machtmissbrauch?

Die Klimakatastrophe ist kaum noch aufzuhalten, wenn wir nicht die Temperaturerhöhung der Erde auf 2 Grad schnellstens begrenzen. Schuld an allem ist der Mensch durch seine exzessive Lebensweise und grenzenlose CO2 Produktion.

 

Diese Aussagen entbehren jedes wissenschaftlichen Beweises.

Die Klimaapokalyptiker schüren Ängste und erzeugen Schuldgefühle bei den Menschen. Das sind bereits im Altertum angewandte Methoden der Staatsführung. Das Volk gefügig machen, um die Akzeptanz für unpopuläre politische und wirtschaftliche Entscheidungen zu steigern, die ansonsten nicht durchsetzbar wären.

 

Die Menschen glauben eher eine Lüge, die sie schon hundert mal gehört haben, als die Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.

Alfred Polgar

 

 

Professor Gertrud Höhler analysiert die Energiewende und stellt eklatante Rechtsverletzungen bei der Umsetzung fest.

 

 

Auch unsere Mainstreammedien tragen zur Verwirrung und zur Verunsicherung der Bevölkerung bei. Verteufelung des CO2 anstatt wissenschaftliche Aufklärung über die wahren chemischen und physikalischen Eigenschaften des Gases.

 

Menschenverursachtes CO2 fördert den Treibhauseffekt.

Wieviel CO2 haben die ersten Menschen wohl produziert, damit sich die Erde so erwärmen konnte? Ausser Lagerfeuer fällt einem da wohl wenig ein.

 

CO2, der Klimakiller, so wie man uns weis machen will, ist nichts anderes als die Grundlage für unser Leben, nämlich Vorstufe für Kohlehydrate oder besser bekannt als Zucker. Das steht alles in unseren alten Schulbüchern. Man muss nur nachlesen.

 

Die aus Machterhalt verordnete Energiewende in Deutschland reiht sich ein in eine Reihe anderer technischer Grossprojekte, wie den neuen Berliner Flughafen, die politisches Versagen beim technischen Projektmanagement nicht besser dokumentieren könnten.

Stromlücke Deutschland

Ohne nachzudenken werden in Deutschland Windräder in die Landschaft gesetzt, die den Strombedarf eines modernen Industrielandes nie decken können.

 

Physik und Mathematik sind keine wissenschaftlichen Disziplinen die politisch ideologischen Vorgaben gehorchen.

 

Ein Land, nach dem Krieg aufgebaut von Wissenschaftlern und Ingenieuren und als High Tech Industriegesellschaft in die Weltspitze geführt, ignoriert seine Herkunft und begibt sich, geleitet von Technikfeindlichkeit und Reformmüdigkeit bereitwillig auf den Weg in die Deindustriealisierung mit schleichenden Arbeitsplatz- und Wohlstandsverlusten.

 

Die Krankheit heist kollektives politisches Versagen durch grüne ideologische Indoktrination, Ersetzen der vom Grundgesetz geschützten Marktwirtschaft durch Planwirtschaft, Missachtung von Gesetzen und Bevormundung der Bevölkerung in allen Lebenslagen.

 

Beweis gefällig:

Das Grünbuch der Bundesregierung spricht von einer Flexibilisierung von Angebot und Nachfrage beim Strom.

 

Übersetzung:

Die Flexibilisierung bei der Stromerzeugung wurde durch Windräder und Solaranlagen bereits eingeführt. Strom gibt es also nur bei Wind und Sonne. Das Diagramm oben zeigt genau die Schwankungen der beiden Energiequellen.

 

Die Flexibilisierung der Nachfrage erreicht man mit intelligenten Stromzählern, die fernsteuerbar dem Verbraucher Strom nur rationiert zur Verfügung stellen. Also  nur dann, wenn der Wind weht und die Sonne scheint ist es dann noch erlaubt das TV Gerät oder den PC zu nutzen. Windflaute bedeutet Zwangsabschaltung. Erinnern Sie sich nur was beim letzten Stromausfall alles nicht mehr funktionierte.

Gefallen Ihnen unsere Beiträge und Ziele? Dann unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende.

Termine:

Verlängerung:

Fristablauf für Einsprüche zum Regionalplan am 13.7.2017.

Ein Musterbrief als Vorlage zum Download linke Seite unter "Stand Genehmigungsverfahren" und "Aktuelles zum Regionalplan"

Veranstaltungen

Informationen oder Anmeldungen sind über uns möglich. Schicken sie uns einfach eine Nachricht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.