Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.
Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.

Die Energiewende begann  mit einer Lüge

Soll die Energiewende wirklich umgesetzt werden, muss nicht nur die Stromproduktion CO2 frei gestaltet werden.

Ein Blick auf den Energieverbrauch in Deutschland beweist das.

Um es vorweg zu nehmen, das ist für Deutschland unbezahlbar oder der sichere Weg zurück in die Steinzeit.

Dann wäre das politsche Programm der Grünen umgesetzt, nämlich die grosse gesellschaftliche Transformation.

Quelle AGEB

In Deutschland wurden 2104 insgesamt 13.077 Petaloule an Energie verbraucht. Hauptsächlich waren das fossile Rohstoffe.

Diese Rohstoffe werden von den Bereichen im Schaubild unten verbraucht. Die Stromwirtschaft verbraucht dabei nur einen geringen Teil der gesamten Industrie.

Quelle AGEB

Mehr als 70% der CO2 Emissionen werden also nicht bei der Stromproduktion verursacht.

Die CO2 Vermeidung bei der Stromproduktion hat bereits 100Mrd€ als EEG Subventionen verschlungen  und die Verpflichtung für die nächsten 20 Jahre beträgt noch einmal 500Mrg€, zu bezahlen im Wesentlichen durch die privaten Haushalte und das Handwerk und Dienstleister.

 

Bis heute wurde aber keine CO2 Einsparung erreicht!

 

Nur die Strompreise sind erheblich gesteigen.

Gefallen Ihnen unsere Beiträge und Ziele? Dann unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende.

Termine:

Verlängerung:

Fristablauf für Einsprüche zum Regionalplan am 13.7.2017.

Ein Musterbrief als Vorlage zum Download linke Seite unter "Stand Genehmigungsverfahren" und "Aktuelles zum Regionalplan"

Veranstaltungen

Flörsbachtal:

Bürgerinformationsveranstaltung zu Windkraftflächen in Mosbarn am 23.Mai 2017 im DGH Kempfenbrunn

Informationen oder Anmeldungen sind über uns möglich. Schicken sie uns einfach eine Nachricht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.