Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.
Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.

Mopsfledermaus (Rote Liste gefährdeter Arten)

Kurzsteckbrief:

 

Größe: 4,5 - 5,8cm

Spannweite: 26-29cm

Gewicht: 6-13 Gramm

Alter: bekanntestes Höchstalter 18 Jahre

Zeichnung: Fell und Flughäute sind fast schwarz, die Bauchseite dunkelgrau.

Verbreitung: in Flörsbachtaler findet sich eine der seltensten

                  großen Kolonien von Wochenstuben dieser Art.

                  Unsere heimischen Wälder sind durch den

                  Altholzbestand ideale Brut- und Aufzuchtplätze.

Brutzeiten: Juni und Juli

Die Mopsfledermaus (Barbastella barbastellus), gehört innerhalb der Fledermäuse zu den Glattnasen und ist leicht von anderen europäischen Arten zu unterscheiden.

Sie hat eine schmale Kieferspalte und ernährt sich deswegen von kleinen Insekten wie Käfern, Nachtfaltern und Mücken, die sie in Wäldern oder in der Nähe von Wäldern jagt. In den frühen Abendstunden geht sie auf ihre Beutezüge und bejagt ihre Beutetiere mit Echoortungslauten zwischen 30 und 35 kHz in der Höhe der Baumkronen oder dicht in der Höhe von "Gehölzen". Sie fliegt mit bis zu 10m/s. Ihr Jagtrevier hat eine Ausdehnung von bis zu 10km um die Wochenstube.

Gefallen Ihnen unsere Beiträge und Ziele? Dann unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende.

Termine:

Verlängerung:

Fristablauf für Einsprüche zum Regionalplan am 13.7.2017.

Ein Musterbrief als Vorlage zum Download linke Seite unter "Stand Genehmigungsverfahren" und "Aktuelles zum Regionalplan"

Veranstaltungen

Flörsbachtal:

Bürgerinformationsveranstaltung zu Windkraftflächen in Mosbarn am 23.Mai 2017 im DGH Kempfenbrunn

Informationen oder Anmeldungen sind über uns möglich. Schicken sie uns einfach eine Nachricht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.