Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.
Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.

Der gespaltene Naturpark Spessart

Gemäß §27 Bundesnaturschutzgesetz sind Naturparke einheitliche zu entwickelnde und zu pflegende Gebiete.

Im Bayerischen Spessart kennt man einen hohen Schutzstatus für dieses einmalige Laubmischwaldgebiet mit großen Schutzgebieten FFH und SPA.

Im Hessischen Spessart ignoriert man offensichtlich diese Gesetzeslage oder anderes ausgedrückt  man hat eine kreative Gesetzesauslegung gefunden, wie das zu umgehen ist.

In Hessen ist die Bezeichnung Naturpark Spessart lediglich ein Vermarktungsname. Geschützt wird hier nichts. Deshalb wird auch fleißig Windkraft geplant, sogar direkt 50m neben der Landesgrenze zu Bayern.


Mit einer gemeinsamen und länderübergreifenden Entwicklung des Naturparks Spessart nach dem Bundesnaturschutzgesetz hat das nichts mehr zu tun.

Windkraftplanungen im Naturpark Spessart

 

 

Ein Leitbild des Naturparks Spessart lautet, "Erhalt des Landschaftbildes durch Pflegemassnahmen".

 

Im Naturpark "Hoher Vogelsberg" hat man die Landesregierung die Pflege des Landschaftbildes neu definiert.

 

Ein Blick in die Zukunft des Naturparks Spessart, wenn es nach den Weltklimarettenden Politikern des Main Kinzig Kreises geht.

Naturpark Hoher Vogelsberg vor EEG Subventionen
Naturpark politisch kreativ neu definiert

Windpark Flörsbachtal NEIN DANKE

Gefallen Ihnen unsere Beiträge und Ziele? Dann unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende.

Termine:

Verlängerung:

Fristablauf für Einsprüche zum Regionalplan am 13.7.2017.

Ein Musterbrief als Vorlage zum Download linke Seite unter "Stand Genehmigungsverfahren" und "Aktuelles zum Regionalplan"

Veranstaltungen

Flörsbachtal:

Bürgerinformationsveranstaltung zu Windkraftflächen in Mosbarn am 23.Mai 2017 im DGH Kempfenbrunn

Informationen oder Anmeldungen sind über uns möglich. Schicken sie uns einfach eine Nachricht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal e.V.